02 Oct

Kartenspiele schwimmen anleitung

kartenspiele schwimmen anleitung

Hier finden sie die Regeln zum Kartenspiel Schwimmen. Schwimmen, oder auch Einunddreißig (31), ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name  ‎ Die Regeln · ‎ Allgemeines · ‎ Ablauf · ‎ Spielende. Schwimmen Spielregeln und Spielanleitung. Schwimmen – Eines der beliebtesten Partyspiele für 2 – 9 Spieler. Es wird angenommen dass Schwimmen eine. kartenspiele schwimmen anleitung Man darf jedoch nicht einfach so raus kommen. Wenn zwei Spieler die gleiche Punktzahl haben, schlagen die drei gleichen höheren Karten die drei gleichen niedrigeren Karten, wobei die Rangfolge gilt: So weit so gut. Beim Zweierspiel hat der Spieler, der anfängt, einen deutlichen Vorteil. Insgesamt ergeben sich für diese Kombination damit 30 Punkte. Die Runde ist vorbei, wenn es ein Spieler geschafft hat, seine komplette Hand loszuwerden. Danach ist das Spiel beendet.

Video

Bettler Spielregeln

Vorn sagt:

You are not right. I am assured. I can prove it. Write to me in PM.